Bayern: Auto in München in Flammen aufgegangen

MÜNCHEN (BAYERN): Gegen 02.40 Uhr des 2. Jänner 2018 kam es im Münchner Stadtteil Au-Haidhausen zu einem Fahrzeugbrand bei dem zwei Fahrzeug beschädigt wurden.


Mehrere Passanten bemerkten die Flammen und informierten die Integrierte Leitstelle. Bereits auf der Anfahrt, konnten die Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache eine starke Rauchentwicklung sehen. Ein Trupp mit Atemschutz und einem C-Rohr löschte den brennenden VW-Caddy schnell ab. Ebenso konnten sie den Flammenübergriff auf einen Renault vermeiden. Dieser wurde jedoch durch die
große Hitzeeinwirkung beschädigt.
Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Am Caddy entstand ein Totalschaden. Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unklar, die Polizei ermittelt.

 

Opens external link in new windowBerufsfeuerwehr München


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon