Bayern: Trambahn in München von Feuerwehr wieder eingegeleist

MÜNCHEN (BAYERN): Am Vormittag des 13. Juni 2018 ist im Münchner Stadtteil Laim eine Trambahn entgleist. Der Tramfahrer reagierte prompt und konnte sein Gefährt sofort zum Stehen bringen.


Daraufhin informierte er die Leitstelle der MVG, die dann die Feuerwehr alarmierte. Die Einsatzkräfte der Feuerwache Pasing stellten fest, dass eine Achse in Höhe einer Weiche entgleist war. Da die Trambahn aus Sicherheitsgründen stromlos geschalten wurde, entschied sich der Einsatzleiter, die Variobahn mit dem Rüstwagen nach hinten zu ziehen, um sie wieder einzugleisen.

Da alle Personen das Fahrzeug bereits unverletzt verlassen hatten, konnte dies sofort umgesetzt werden. Die Linie 19 wurde während des Eingleisens und der Untersuchung der Weiche im betroffenen Bereich gesperrt und durch Schienenersatzverkehr ersetzt.

 

Opens external link in new windowBerufsfeuerwehr München


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon