Bgld: Containerbrand in Müllraum eines Mehrfamilienhauses in Mattersburg

MATTERSBURG (BGLD): In einem Mehrfamilienhaus in Mattersburg kam es am 28.11.2018 zu einem Brand eines Müllcontainers. Der Container war in einem Raum des Hauses untergestellt.


Durch den Brand wurde der Raum total verraucht. Ein Bewohner bemerkte den Brand und alarmierte sofort die Feuerwehr. Beim Eintreffen drang schon dichter Rauch aus einem Fenster des Raumes. Unter schwerem Atemschutz wurde der Müllcontainer ins Freie gebracht und abgelöscht.

Parallel dazu wurde der Müllraum und der angrenzende Durchgang rauchfrei gemacht und mittels Wärmebildkamera kontrolliert. In den darüber liegenden Wohnungen und im Stiegenhaus wurden zur Sicherheit Messungen mittels CO-Messgerät durchgeführt. Es konnte allerdings Entwarnung gegeben werden, in keinem Bereich wurde eine erhöhte Konzentration festgestellt.
Dem aufmerksamen Bewohner ist es zu verdanken, dass hier nichts Schlimmeres passiert ist. Die Feuerwehr der Stadt Mattersburg war mit drei Fahrzeugen und 15 Mitgliedern im Einsatz.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr der Stadt Mattersburg


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon