D: Brennende Lkw → vier Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen

KALKAR (DEUTSCHLAND): Um 00.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Appeldorn zum zweiten Mal in der Nacht vom 10. auf den 11. August 2019 alarmiert. Mehrere kleinere Explosionen durch geplatzte Reifen haben auch die Nachbarn im Industriegebiet in Kehrum geweckt.


Um 23.45 Uhr am 10.08.2019 wurde die Löschgruppe bereits zu einem Fahrzeugbrand auf der Reeser Straße alarmiert.

Um 00.25 Uhr am 11.08.2019 ging es mit dem Löschzug Kalkar Mitte direkt weiter zu einem Fahrzeugbrand auf der Wöhrmannstraße. Hier standen zwei Lkw beim Eintreffen bereits in Vollbrand. Die direkt angrenzende Lagerhalle wurde durch geplatzte Fenster zwar leicht verraucht erlitt jedoch keine größeren Schäden. Ein weiterer geparkter Lkw konnte nicht geschützt werden. Es waren für über eine Stunde etwa 30 Feuerwehrmänner und Frauen unter Einsatzleitung von Roland Matenaer im Einsatz.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon