Deutschland: Silo-Lkw in Xanten gegen Baum gekracht und umgestürzt, Lenker eingeschlossen

XANTEN (DEUTSCHLAND): Aus bislang ungeklärter Ursache prallte am Morgen des 9. Jänner 2017 ein Lkw mit Siloanhänger auf dem Varusring gegen einen Straßenbaum. Hierbei stürzte der Lkw auf die Seite.


Entgegen erster Meldungen wurde der Fahrer nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt, jedoch  eingeschlossen. Durch die Feuerwehr wurde der Fahrer aus dem Fahrzeug befreit und durch den Rettungsdienst einem örtlichen Krankenhaus zugeführt.
Im weiteren Einsatzverlauf fingen die Einsatzkräfte auslaufende Betriebsmittel auf und unterstützten eine Fachfirma bei der Bergung des verunglückten Fahrzeugs. Im Einsatz waren neben den Kräften des Löschzuges Xanten-Mitte, die Löschgruppe Birten sowie die Polizei und der Rettungsdienst aus
Xanten.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS KENNENLERNEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon