Deutschland: Sturmtief "Susanne" beschäftigt die Feuerwehr

WEINGARTEN (DEUTSCHLAND): Wie vom Deutschen Wetterdienst angekündigt wurde, löste heute am Faschingsdienstag, 9. Februar 2016, das Sturmtief Susanna das Tief Ruzica ab.


Auch Susanne brachte stellenweise schwere Windböen mit sich und zog übers Land. So entwurzelte das Sturmtief Susanna am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr eine etwa 10 Meter lange Lärche im gleichnamigen Lärchenweg in der Waldbrücke.

 

Die von der Feuerwehrleitstelle alarmierte Feuerwehr Weingarten beseitigte zusammen mit dem Bereitschaftsdienst der Gemeinde den Baum und fegte die Fahrbahn frei für den weiteren Verkehr. Die Feuerwehr Weingarten war unter ihrem Kommandanten Günther Sebold mit einem Fahrzeug im Einsatz.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Weingarten


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
Jetzt kostenlos kennenlernen!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon