Mercedes-Benz Vito 4x4 und Sprinter 4x4 MTF/A ab sofort bei der BBG gelistet

ÖSTERREICH: Seit März 2018 sind die beiden Mercedes-Benz Transporter Vito 4x4 und der neue Sprinter 4x4 bei der Bundesbeschaffungsgesellschaft (BBG) als Mannschaftstransport-Fahrzeuge mit Allrad (MTF/A) gelistet.


Auf dieser Liste finden sich einige sorgfältig ausgewählte Fahrzeuge, die den Anforderungen eines Einsatzfahrzeuges für die Feuerwehr entsprechen. Aufgrund der strengen Aufnahmebestimmungen, gibt es nur wenige Hersteller, die qualifizierte Produkte für diese Zwecke anbieten können.

Mit gleich zwei Mercedes-Benz MTF/A ist Pappas die erste Wahl für Feuerwehren
Pappas ist es gelungen, mit beiden Modellen in die BBG-Listung aufgenommen zu werden. Beim Vito beträgt der Aufpreis für die allradgetriebene Variante beispielsweise 2.500 Euro. Sowohl Vito als auch Sprinter stehen in verschiedenen Motorisierungen und Ausstattungen zur Wahl.

Überzeugt haben nicht nur die Produkte selbst, sondern auch das umfangreiche Serviceportfolio und das breite Servicenetz von Pappas. Pappas übernimmt auch die Rolle des Komplettanbieters für alle An- und Umbauten. Die Feuerwehren profitieren somit von einem einzigen Ansprechpartner für das Komplettfahrzeug.

Nähere Infos erhalten Sie im BBG Portal unter https://portal.bbg.gv.at, die Abwicklung der beiden Feuerwehrmodelle erfolgt immer über das Pappas Nutzfahrzeugzentrum in Wiener Neudorf. Auslieferung und Service übernimmt hingegen stets der nächstgelegene Pappas Betrieb.

 

Firmeninfo, 10. April 2018


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon