Nö: 13. Atemschutztag des Bezirks-Feuerwehrkommandos Wr. Neustadt

WIENER NEUSTADT (NÖ): Am 9. März 2019 war die 13. Atemschutztagung des Bezirkes Wiener Neustadt im Feuerwehrhaus Bad Fischau. Eingeladen dazu waren die Atemschutzsachbearbeiter, deren Gehilfen sonstige Interessierte zum Thema Atemschutz.


Bezirkssachbearbeiter Hilmar Schilhabl konnte dazu Abschnittskommandant  BR Karl Heinz Greiner den  Abschnittskommandant BR Hermann Gamsjäger, Abschnittskommandant Stv. ABI Markus Schüttner, den Bezirkskommandant a.d. ELFR Franz Wöhrer, den Hausherren OBI Manfred Mannsberger und Insgesamt rund 90 Teilnehmer begrüßen. Der Einladung waren ebenfalls die Firmen Comp Trade, EDV – Schön, Hainz Brandschutz, Interspiro – Tomek und MSA gefolgt.

Am Beginn der Veranstaltung standen News rund um das Feuerwehrwesen. Nach dem Newsblock folgte der Stationsbetrieb.

Die Schwerpunktthemen waren

  • Fallbeispiel: Aufarbeitung Wohnhausbrand Felixdorf  ( BSB  und Brandursachenermittler Hilmar Schilhabl und Kommandant FF Felixdorf OBI Gerhard Secco)
  • Alarmanlagen im Wohnbereich (Günther Kubista Ta. EDV-Schön und Peter Cagala Firma Cagala)
  • Lithium-Ionen Akkus „Ein beherrschbares Risiko?“ Landesstelle für Brandverhütung des     Bundeslandes Niederösterreich (Ing. Wolfgang Schneeberg)
  • Sachgebiet Schadstoff Vorstellung – Neuigkeiten (VI Harald Sander und ASB Thomas Manninger)


In den Pausen zw. den Vorträgen war es wieder möglich sich bei den Firmenständen über die aktuellen Produkte, speziell für das Atemschutzwesen zur erkundigen und Kontakt mit den Vertretern aufzunehmen.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon