Nö: AFK-Tag 2019 Gloggnitz in Reichenau an der Rax

REICHENAU AN DER RAX (NÖ): Am Freitag, dem 05.04.2019, fand im Gasthof Kobald in Reichenau an der Rax der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Gloggnitz statt.


Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Thomas Rauch konnte eine große Anzahl an Ehrengästen begrüßen. Darunter den Abgeordneten zum NÖ Landtag Hermann Hauer, die Vertreterin der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen Mag. Eva Bauer, den Bezirksfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter BR Ing. Josef Neidhart sowie stellvertretend für alle anwesenden Bürgermeister den Bürgerneister der Gemeinde Reichenau an der Rax Johann Döller.


Der Abschnittsfeuerwehrkommandant präsentierte in seinem Bericht eine eindrucksvolle Bilanz. 27 Freiwillige- und 4 Betriebsfeuerwehren mit 1.199 aktiven Mitgliedern, 245 Mitgliedern des Reservestandes und 128 Feuerwehrjugendmitgliedern mit über 120 Einsatzfahrzeugen sind im Abschnitt Gloggnitz für 15 Gemeindegebiete und rund 22.500 Einwohner zuständig.


Im vergangenen Jahr wurden von den Feuerwehrmitgliedern bei 2731 Einsätzen 20.088 Einsatzstunden geleistet. Inkludiert sind hier 34 Menschen- und 12 Tierrettungen. Doch auch für die Ausbildung und für Übungen wurden unzählige Stunden aufgewendet. Dazu kommt noch der Zeitaufwand für die Feuerwehrjugend, für Veranstaltungen, Verwaltungsdienst, Repräsentationen und ähnliches. In Summe waren dies 6323 Tätigkeiten und Übungen mit 28.575 Mitgliedern.  Insgesamt stellten die Mitglieder der Feuerwehren des Abschnittes Gloggnitz129.770 Stunden ihrer Freizeit freiwillig und unbezahlt für die Sicherheit der Bevölkerung zur Verfügung.


" Betrachtet man nur die Einsatzzahlen so ergeben sich statistisch gesehen 7 Einsätze pro Tag die von den Feuerwehren geleistet wurden. Dies bedeutet aber auch, dass wir 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr ausreichend qualifizierte Mitglieder abrufbereit haben, welche auf die unterschiedlichsten Bedingungen reagieren müssen – dies alles ehrenamtlich und unentgeltlich." so Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Thomas Rauch.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch etliche Feuerwehrmitglieder  für 25, 40, 50, 60 und sogar 70 -jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens geehrt.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon