Nö: Autofahrt am Matsche-Pfütze-Weg endet mit Feuerwehreinsatz

PENK-ALTENDORF (NÖ): Zu einer ungewöhnlichen Fahrzeugbergung wurde die Freiw. Feuerwehr Penk-Altendorf am Sonntag, den 11.03.2018, in den frühen Nachmittagsstunden alarmiert.


Die frühlingshaften Temperaturen verlockten einen Lenker dazu, die Fahrbahn zu verlassen und in ein angrenzendes Waldstück zu fahren. Aufgrund der Schneeschmelze endete die Fahrt aber bald auf dem stark matschigen Feldweg, wo sein Auto regelrecht versank.
Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter HBI Peinsipp, wurde schnell klar, das ein Befahren mit einem Feuerwehrfahrzeug unmöglich war und ein Traktor eines Kameraden angefordert wurde. Danach konnte der Pkw langsam auf die Fahrbahn zurückgezogen werden, wo der Lenker seinen Ausflug unbeschadet fortsetzten konnte.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Penk-Altendorf


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon