Nö: BMW bei Unfall auf der B20 in zwei Teile gerissen

FREILAND (NÖ): Am Feiertag dem 31. Mai 2018 wurden die Feuerwehren Freiland, Lehenrotte, Türnitz und Schrambach zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person beim Asphalt-Mischwerk in der Taverne alarmiert.


Ein 23-jähriger Lenker aus Traisen verlor am Kurvenausgang die Kontrolle über seinen silbergrauen BMW, schlitterte rund 100 Meter über die Fahrbahn der B20 und prallte neben der Gegenfahrbahn mit der Beifahrerseite gegen zwei Bäume. Beide Bäume wurden dabei abgerissen wobei eine rund 25cm starke Birke auch entwurzelt wurde.

 

Der BMW wurde dabei in zwei Teile gerissen wobei der hintere Teil des Fahrzeuges durch die Umzäunung eines Betriebsgeländes geschleudert wurde und der vordere Teil mit dem Lenker darin rund 60 Meter über den Traisental Radweg schlitterte und sich anschließend neben der Betriebseinfahrt "einparkte".

 

Zwei nachkommende Fahrzeuglenker, darunter ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des GSD-Teams des Roten Kreuzes, leisteten umgehend Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Das ersteintreffende Notarztteam aus Lilienfeld konnte den Lenker relativ rasch selbst befreien denn das Fahrzeug riss genau hinter den beiden Vordersitzen in zwei Teile.

 

Die Feuerwehren Lehenrotte, Freiland und Schrambach nahmen Absperrmaßnahmen vor und unterstützten anfänglich die Unfallerhebung der Exekutive, der Einsatz der FF Türnitz war nicht mehr erforderlich. Erst als der Unfallort durch die Polizei frei gegeben wurde, konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. 

 

Der 23-jährige Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und wurde vom RK Traisental zur weiteren Abklärung ins Universitätsklinikum St. Pölten eingeliefert. Für die schwere des Unfallherganges hatte er enormes Glück. 

 

Im Einsatz standen:

FF Freiland mit KLF-W, KDOF und fünf Mann

FF Lehenrotte mit TLFA-4000, KLF-A, MTF und 16 Mann

FF Schrambach mit TLFA-2000 und vier Mann

FF Türnitz mit HLF2, MTF und 12 Mann

RK Traisental mit NEF, RTW-N und vier Mann

Polizei mit zwei Fahrzeugen und vier Beamten 

 

Opens external link in new windowBFKDO Lilienfeld


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon