Nö: Ein Toter bei Verkehrsunfall in der Neujahrsnacht in Wullersdorf

WULLERSDORF (NÖ): Die FF Wullersdorf wurde um 01:39 Uhr des 1. Jänner 2018 zu einem Verkehrsunfall zwischen Hetzmannsdorf und Wullersdorf alarmiert. Bei der Ausrückemeldung wurde von der Landeswarnzentrale bekannt gegeben, dass die Lage unklar ist ob noch eine Person eingeklemmt ist.


Daraufhin rückten unverzüglich das VRF, TLFA und VF zum Einsatz Ort aus. Nach erster Erkundung am Einsatzort konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, es war keine Person mehr eingeklemmt, jedoch konnte der Notarzt leider nur mehr den Tod des Lenkers feststellen.
Die FF Wullersdorf leuchtete die Einsatzstelle aus und unterstützte das Rote Kreuz und die anwesende Polizei. Nach Eintreffen des Bestattungsunternehmens wurde gemeinsam der Verstorbene geborgen. Im Anschluss wurde der Pkw geborgen und die Fahrbahn gereinigt. Um 03:15 Uhr konnten die Mitglieder der FF Wullersdorf wieder ins FF Haus einrücken.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Wullersdorf


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Gratis testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon