Nö: Fahrzeuglenker löscht Pkw-Brand mit Handfeuerlöscher

LEOBERSDORF (NÖ): Am Nachmittag des 29. Juni 2015 wurde die Feuerwehr Leobersdorf zu einem Pkw-Brand auf der A2 Fahrtrichtung Wien alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten drei Fahrzeuge zum Einsatzort aus. Dort angekommen konnte schnell Entwarnung gegeben werden.


Im Motorraum eines VW-Buses ist es aus unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Glücklicherweise hatte der Besitzer einen Feuerlöscher im Fahrzeug und konnte so den Brand rasch selbst löschen. Zur Sicherheit entfernte er noch die mitgeführte Gasflasche sowie persönliche Gegenstände aus dem Fahrzeug, bevor die Feuerwehr eingetroffen ist.

 

Nachdem die Nachkontrolle zeigte, dass der Brand vollständig gelöscht war, wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die FF Leobersdorf konnte anschließend wieder einrücken.

 

Eingesetzt:

FF Leobersdorf mit drei Fahrzeuge und 15 Mann

Autobahnpolizei Leobersdorf

 

Opens external link in new windowFF Leobersdorf


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon