Nö: Feuerwehr Waidhofen / Thaya hielt Jahresvollversammlung ab

WAIDHOFEN AN DER THAYA (NÖ): Am 7. Dezember 2018 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung in Verbindung mit der Weihnachtsfeier statt. Kommandant HBI Christian Bartl war es eine besondere Freude, viele Ehrengäste begrüßen zu können.


Nach dem Totengedenken für die verstorbenen Feuerwehrkameraden - in diesem Jahr sind leider vier Kameraden verstorben - präsentierten Feuerwehrkommandant HBI Christian Bartl und Kommandant-Stellvertreter OBI Manfred Astner ihre Jahresberichte und bedankten sich bei den Feuerwehrkameraden für die gute Zusammenarbeit. Auch die Jahresstatistik der Einsätze wurde in diesem Rahmen vom Leiter des Verwaltungsdientes OV Salfo Nikiema den anwesenden Gästen präsentiert. So mussten in den letzten 12 Monaten insgesamt 228 Einsätze bewältigt werden. Die Feuerwehrkameraden brachten in diesem Zeitraum 10.610 Stunden für Einsätze, Übungen und sonstige Tätigkeiten (Instandhaltung von Fuhrpark und Gerätschaften, Verwaltung, Ausbildung...) auf.


Auch die einzelnen Sachbearbeiter hatten die Möglichkeit einen kurzen Überblick über die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr zu geben. Traditionell wurde auch dieses Jahr wieder ein vom ÖA-Team produziertes Jahresrückblick-Video präsentiert.
Am Ende des offiziellen Teiles (nach Angelobungen, Beförserungen etc.) gab es noch Ansprachen von Bürgermeister Robert Altschach, Stadtrat Eduard Hieß, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Oswald Sprinzl und Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Strohmer, die sich für die gute Zusammenarbeit recht herzlich bedankten. Mit einigen besinnlichen Worten rundete Stadtpfarrer Mag. Josef Rennhofer die Feier ab.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Waidhofen an der Thaya


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon