Nö: Feuerwehren suchen und finden Unfall mit eingeklemmter Person

TULLN (NÖ): Am 13.02.2015 wurde die Feuerwehr Tulln um 01:51 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person im Bereich des Flachberges alarmiert. Da der genaue Unfallort bei der Alarmierung nicht bekannt war, wurden die Freiw. Feuerwehr Ollern und Staasdorf sowie Tulln-Stadt alarmiert und der gesamte Streckenabschnitt der LB 213 über den Flachberg abgesucht.


Schließlich konnte der Unfallort auf der LB 1 in Richtung Riederberg gefunden werden konnte. Die 71-jährige Lenkerin eines Honda CRV war mit ihrem Jagdhund aus Richtung Wien kommend bergab unterwegs, als sie auf einem geraden Streckenabschnitt, links von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug geriet in den Straßengraben und prallte dort frontal gegen eine sich im Graben befindliche Betonmauer einer Hauszufahrt.

 

Rettung von Lenkerin und Hund

Die Lenkerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, und musste von den Feuerwehrkräften mittels mehrerer hydraulischer Rettungsgeräte aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Patienten wurden nach der Erstversorgung durch das Notarztteam des Roten Kreuzes Tulln zur weiteren Behandlung ins Wiener Wilhelminenspital gebracht.
Der Jagdhund, der sich in einer Hundebox im Kofferraum befand, musste von den Feuerwehrkräften ebenfalls befreit werden. Der verletzte Jagdhund wurde von der Tierrettung in die Tierklinik Mitterndorf gebracht.

Während die Bergung des Unfallfahrzeuges durch die örtlich zuständige Feuerwehr Ollern übernommen wurde, konnten die Einsatzkräfte der FF Tulln um 03:33 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Eingesetzt waren:

  • Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Ollern
  • Freiw. Feuerwehr Staasdorf
  • Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfahrzeug 1 u. 3 und 11 Mitgliedern
  • Rotes Kreuz Tulln mit Rettungstransportwagen und Notarztwagen
  • Polizei Tulln und Atzenbrugg mit zwei Fahrzeugen
  • Tierrettung des Klosterneuburger Tierschutzverein-Tierheim mit einem Fzg.
  • Dipl.-Tierarzt Rudolf Hauck
  • Straßenmeisterei

Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon