Nö: Feuerwehrnachmittag ganz im Zeichen von Arbeiten mit Seilwinde, Hebekissen und Ladekran

MARCHEGG (NÖ): Am 16.03.2019 fand in Marchegg die Abschnittsschulung des Fahrzeug- und Gerätedienstes statt. Abschnittssachbearbeiter Christian Biringer konnte 52 Mitglieder begrüßen.


Die Ausbildung wurde bei praktischen Übungen im Stationsbetrieb, welche waren:

  • richtiger Einsatz des Hebekissens,
  • Bergen und Aufrichten von umgestürzten Fahrzeugen mittels Seilwinde,
  • Verladen von Unfallfahrzeugen mittels Kran und
  • Verwendung von Umlenkrolle und Flaschenzug.

Zahlreiche Mitglieder konnten so ihr Wissen zu den technischen Themen festigen und auffrischen. Als Resümee waren sich alle Teilnehmer einig, dass dies ein sehr lehrreicher und informativer Nachmittag war und sicher nicht der Letzte!


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon