Nö: FF Gussendorf → 13.565 Stunden freiwillig für die Öffentlichkeit geleistet

GROSS ST. FLORIAN (NÖ): Am 16. März 2019 lud die Freiwillige Feuerwehr Gussendorf zu ihrer jährlichen Wehrversammlung ins Rüsthaus ein. Als Einstieg ließ OBI Markus Hetzl in einem eindrucksvollen Tätigkeitsbericht das vergangene Feuerwehrjahr Revue passieren.


Alle 151 Tätigkeiten im Jahr 2018 zusammengerechnet ergaben 13.565 Stunden, die für die Öffentlichkeit von den Gussendorfer Feuerwehrmännern freiwillig geleistet wurden. Allein für Einsätze wurden 380 Stunden aufgewendet.

Nach der Präsentation der neuen Atemschutzgeräte durch Atemschutzwart OLM Robert Heinzl und den Tätigkeitsberichten der übrigen Ämterführer standen Ehrungen, Beförderungen und Verleihungen an der Tagesordnung.

Anschließend folgte der Bericht des Kommandanten, der einen umfangreichen Rückblick über das vergangene erfolgreiche Feuerwehrjahr gab. Auch der Ausblick auf das bereits 42. Gussendorfer Pfingstzeltfest am 8. und 9. Juni durfte nicht fehlen. Während am Samstag „Sepp Mattlschweiger's Quintett Juchee“ so richtig einheizen wird, ist am Pfingstsonntag zum ersten Mal das „Schneiderwirt Trio“ musikalisch zu Gast beim Frühschoppen in Gussendorf. Nach den Grußworten der Ehrengäste fand die Versammlung bei einem hervorragenden Abendessen einen gemütlichen Ausklang.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Gussendorf


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon