Nö: Großbrand im Ortszentrum von Matzles

MATZLES (NÖ): Am 15. Oktober 2017 wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt um 5.03 Uhr von der Landeswarnzentrale mit Sirene, Pager und Alarm-SMS Alarmtext "B4 Brand Landw. Objekt" gerufen. Kurz nach der Alarmierung konnte die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt mit 3 Fahrzeugen und 20 Mitgliedern unter ABI Litschauer Michael nach Matzles ausrücken.


Bei der Ankunft bot sich folgende Lage: Es stand ein landw. Objekt mitten im Ort in Vollbrand. Nach dem Melden bei der Einsatzleitung wurde der Feuerwehr Gr. Siegharts-Stadt die Brandbekämpfung an der Rückseite des Brandobjektes zugeteilt. Mit zwei C-Hohlstrahlrohren wurde dies vom HLF 3 unter Umluft unabhängigen Atemschutz ausgeführt. Die Löschwasserversorgung war durch eine Zubringleitung vom nahen Löschteich durch eine andere Feuerwehr sichergestellt. Das KLF Gr. Siegharts wurde beim Feuerwehrhaus Matzles als Reserve bereitgestellt.

 

Durch den masiven Löscheinsatz von 11 Feuerwehren mit zahlreichen Tanklöschfahrzeugen konnte der Brand nach ca. einer halben Stunde eingedämmt und somit das angrenzende Wohngebäude mit Nebengebäude gerettet werden.

 

Nach zwei Stunden konnte die FF Gr. Siegharts-Stadt mit drei Fahrzeugen 20 Mitgliedern wieder einrücken. OBR Damberger vom BFK Waidhofen, das Rotes Kreuz mit RTW sowie die Polizei befand sich ebenfalls vor Ort im Einsatz.

 

Opens external link in new windowFF Groß Siegharts-Stadt


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Teste mich!


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon