Nö: Hollabrunner Feuerwehrjugend blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück

HOLLABRUNN (NÖ): Im Dezember lud das Betreuer-Team der Feuerwehrjugend Hollabrunn wieder zu einem Elterninformationsabend mit einem Jahresrückblick über das Jahr 2017 ein. Weiters wurde den Eltern sowie den Jugendlichen eine Vorschau mit Terminen auf das kommende Jahr 2018 gegeben.


Jugendfeuerwehrmann und Gruppenkommandantstellvertreter Marvin SCHWÄCHERL wurde für die meisten besuchten Jugendstunden vom Jugendbetreuer-Team mit einem Feuerwehr T-Shirt überrascht. Von 31 feuerwehrfachlichen Jugendstunden hat Marvin im Jahr 2017 nur eine einzige, aufgrund einer Sommersportwoche seitens der Neuen Mittelschule Hollabrunn, verpasst.
Eine ausgezeichnete Leistung!

Aktuell besteht die Feuerwehrjugendgruppe Hollabrunn aus 18 Mitgliedern, 6 Mädchen und 12 Burschen.
Insgesamt wurden für die Feuerwehrjugendtätigkeiten im Jahr 2017 5961 Stunden aufgewendet.
Auch noch erwähnenswert: Im Zuge der Feuerwehrjugendausbildung legten die Feuerwehrfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn 2431 Kilometer im Jahr 2017 zurück.
Mit den Mannschaftstransportfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehren Sonnberg, Weyerburg und Dietersdorf (Summe 1793 km) ergibt sich eine Gesamtkilometerleistung von 4224.


Enthalten in der Stundenstatistik 2017 weiters der bereits jährliche Eislauftag, Ausflug zum Wiener Eistraum, das Maibaumaufstellen, der Osterferienausflug und eine Fackelwanderung.
Das Jugendbetreuer-Team kann auf ein sehr ausbildungsreiches Jahr zurückblicken.
Im März 2017 stellten die Jugendlichen ihr Wissen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens unter Beweis. Hierzu wurde in der Hauptschule in Haugsdorf ein Wissenstest abgehalten.
Anfang April begann für die Feuerwehrjugendgruppe Hollabrunn die Vorbereitung auf die Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe.

Ende Juni nahm die Feuerwehrjugendgruppe als Vorbereitung auf den Landesbewerb am Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Göllersdorf teil. Nach einer ausgezeichneten Zeit bei der Hindernisbahn mit 65 Sekunden und einem fehlerfreien Staffellauf konnten wir in der Wertung Bronze sogar den 1. Platz erreichen.

Von 6. Juli bis 9. Juli fand das Landestreffen in Neuhofen an der Ybbs (Bezirk Amstetten) statt.
Unsere Bewerbsgruppe und Teilnehmer für den Einzelbewerb konnten das Bewerbsziel mit ausgezeichneter Leistung erreichen.

Im August verbrachten die Jugendlichen gemeinsam vier aufregende Tage im Haus der NÖ Feuerwehrjugend in Altenmarkt im Yspertal.

Im Oktober fand das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe, veranstaltet von der Freiwilligen Feuerwehr Ravelsbach, statt. Auch hier konnten die Jugendmitglieder ihr Wissen rund um das Thema Vermeidung von Unfällen und Erste Hilfe unter Beweis stellen und ein Abzeichen erstehen.
Schlussendlich erfolgte im Dezember die Erprobung im Feuerwehrhaus Hollabrunn, wo wiederum das Wissen der Jugendgruppe abgeprüft wurde.
Bei der traditionellen Weihnachtsfeier im Dezember erhielten die Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppe von Feuerwehrkommandant Christian HOLZER und dem Jugendbetreuer-Team je einen Feuerwehrjugend Hollabrunn Trinkbecher überreicht.


MITGLIEDERWERBUNG FÜR 2018
Bei der Feuerwehrjugendgruppe Hollabrunn sind ab Montag, 8. Jänner 2018, vier freie Plätze verfügbar. Die Feuerwehrjugend Hollabrunn bildet mit derzeit 18 Jugendlichen einen integrierten Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn. Mit der Ausbildung in der Feuerwehrjugend leisten wir einen wichtigen Beitrag, für eine langfristig gut ausgebildete Aktivmannschaft – für Ihre Sicherheit.
Ein Beitritt zur Feuerwehrjugend ist bereits ab 10 Jahren für Jungen und Mädchen möglich. Eine Mitgliedschaft ist vollkommen kostenlos. Auch die benötigte Kleidung (Uniform) und Ausrüstung wird von der Feuerwehr bereitgestellt. Beitreten können Jugendliche mit Hauptwohnsitz in der Stadt Hollabrunn, Mariathal bzw. Raschala.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Hollabrunn


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon