Nö: Lkw kommt auf glatter Fahrbahn ins Rutschen

TÜRNITZ (NÖ): Ein auf einer Zufahrtsstraße hängengebliebener Lkw erforderte am Donnerstag, den 9. Februar 2017, gegen 11.00 Uhr den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Türnitz.


Der Fahrer war mit seinem Schwerfahrzeug auf der eisglatten und ansteigenden Fahrbahn an den aufgeweichten Straßenrand gerutscht. Einsatzleiter Christoph Pfeffer entschied, dass hier der Einsatz der Abschleppstange mit TLFA 4000 die beste Lösung ist den Lkw wieder über die ansteigende Fahrbahn auf griffigen Untergrund zu schleppen. So konnte der Lenker seine Tour relativ rasch wieder fortsetzen. Nach rund einer halben Stunde konnte die Feuerwehr Türnitz den Einsatz abschließen und ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Opens external link in new windowFF Türnitz


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
Jetzt kostenlos kennenlernen!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon