Nö: Reisebus blieb vor Feuerwehrhaus hängen

PENK-ALTENDORF (NÖ): Ein Reisebus beschäftigte in den Morgenstunden des 9. Jänner 2017 die Freiw. Feuerwehr Penk-Altendorf. Nach einem missglückten Wendemanöver vor den Toren des Feuerwehrhauses blieb ein Autobus auf der schneeglatten Straße hängen.


Die Feuerwehrleute halfen den Busfahrer. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Straße gesperrt. Nach rund einer Stunde wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.         

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Penk-Altendorf


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
Jetzt kostenlos testen!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon