Nö: Schwerer Lkw-Unfall auf A1 → Lenker klemmt in zerfetztem Fahrerhaus

ST. VALENTIN (NÖ): Zu einem schweren Lkw-Unfall kam es am Vormittag des 23. Juli 2018 auf der Westautobahn zwischen St. Valentin und Haag, Fahrtrichtung Wien.


Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es zu einem folgenschweren Auffahrunfall. Dabei wurde ein Lkw aufgeschlitzt und das Führerhaus völlig zerstört.
Die Freiwilligen Feuerwehren Haag und St. Valentin befreiten den Lenker mit den hydraulischen Rettungsgeräten aus der völlig zertrümmerten Fahrerkabine. Der Lenker wurde mit dem ÖAMTC Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das Kranfahrzeug der FF Amstetten wurde zur Bergung angefordert.

 

Noch ein Lkw-Lenker eingeklemmt
Im Staubereich ereignete sich dann ein weiterer Unfall, wo wiederum ein eingeklemmter Brummifahrer zu retten war (siehe Link am unteren Ende des Beitrages hier auf Fireworld.at)


Opens external link in new windowFotokerschi.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon