Nö: Strom fürs Herz → neuer Defibrillator für die Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf

GÄNSERNDORF (NÖ): Auch Defibrillatoren kommen in die Jahre und werden älter. So wurde es bei der Feuerwehr Gänserndorf notwendig, den Lifepak 500 (Physio Control/Stryker), der am Rüstlöschfahrzeug untergebracht, ist zu ersetzen.


Nach umfangreicher Planung und Gesprächen mit dem Feuerwehrkommando konnte die Ersatzbeschaffung durchgeführt werden. Die Wahl fiel auf einen Lifepak 1000 (Physio Control Stryker), den die Firma Koloszar Medizintechnik lieferte. Wie wichtig die Vorhaltung von Defibrillatoren auch im Feuerwehrdienst ist, zeigt der medizinische Vorfall am 27.10.2017 deutlich auf.

Der Lifepak 1000 wurde zu 100% von der Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf gesponsert. Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Gänserndorf und der Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinscher Dienst bedanken sich auf diesem Weg bei der Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf. Das Kommando bedankt sich ganz besonders bei der Bankstellenleiterin Frau Nina Schwarz, welche unkompliziert und am direkten Wege die Finanzierung ermöglicht hat.

Der Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf dankt auf diesem Weg auch der Firma Koloszar Medizintechnik, welche ein langjähriger verlässlicher Partner des Freiwilligen Feuerwehr Gänserndorf ist.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Gänserndorf


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Gratis testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon