Nö: Verkehrsunfall mit fünf Pkw auf der Ostautobahn (A4) bei Bruck an der Leitha

BRUCK AN DER LEITHA (NÖ): Am 26. September 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Leitha um 06:40 Uhr mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS zu einem technischen Einsatz auf die A4 (Ostautobahn) alarmiert. Auf Höhe der Raststation Göttlesbrunn war es auf der Richtungsfahrbahn Wien zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen gekommen. Es wurden eingeklemmte Personen gemeldet.


Bei Eintreffen der Feuerwehr am Unfallort war sofort klar, dass keine Menschenrettung erforderlich sein würde. Die Verletzten Wageninsassen wurden vor Ort bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die gesamte Richtungsfahrbahn war im Bereich der Unfallstelle unpassierbar, da sowohl die fünf am Unfall beteiligten Pkw als auch der angeforderte Rettungshubschrauber C9 die Fahrbahn blockierten. Erst nach der Bergung des ersten Unfallwagens konnte zumindest eine Fahrspur freigegeben werden.

Die Aufräumarbeiten gestalteten sich aufgrund der erheblich beschädigten Fahrzeuge als sehr schwierig. Bei jedem der Unfallwracks war eine Radaufhängung gebrochen oder ausgerissen worden, sodass deren Verbringung jeweils eine besondere fordernde Aufgabe darstellte. Die beiden Wechselladefahrzeuge und der Tiefladeanhänger der Feuerwehr Bruck an der Leitha kamen hier zum Einsatz. Es galt außerdem noch Wrackteile wegzuräumen wie auch ausgeflossenen Treibstoff und Betriebsmittel zu binden, um Umweltschäden abzuwenden und die Verkehrssicherheit wieder herzustellen. Erst nach drei Stunden konnte die gesamte Richtungsfahrbahn Wien nach Abstimmung mit Polizei und Asfinag wieder freigegeben werden.


Eingesetzte Kräfte:

• Feuerwehr Bruck an der Leitha:
1 Rüstlöschfahrzeug RLF-A 2000, 1 Wechselladefahrzeug WLF-K, 1 Wechselladefahrzeug WLF2, 1 Tiefladeanhängerwagen TAW;
6 Mann

• Rettungsdienst:
Rotes Kreuz Bruck an der Leitha, Rettungshubschrauber „Christophorus 9"

Einsatzdauer: 3 Stunden
Einsatzleiter: Brandrat Claus Wimmer

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Bruck an der Leitha


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Teste mich!


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon