Nö: Waldbrand mit Gebäudebedrohung → Unterabschnittsübung in Kaltenleutgeben

KALTENLEUTGEBEN (NÖ): Am 30. November 2017 fand die diesjährige Unterabschnittsübung, in Kaltenleutgeben statt. Das Übungsareal der Unterabschnittsübung befand sich auf dem Gelände des Elfenhain, einer sozialtherapeutischen Arbeits- und Lebensgemeinschaft, in der Waldgasse. Die Übungsannahme war ein Waldbrand, der auf die umliegenden Gebäude überzugreifen drohte.


Ein Teil des Szenario war, dass die angrenzenden Gebäude geschützt wurden mussten, vor allem die historische Villa. Weiters kam es dadurch zu einer Verrauchung der Gebäude in denen sich noch einige Personen befanden, welche unter Atemschutz und mittels Bergetuch gerettet wurden. Weitere vom Rauch eingeschlossene Personen befanden sich auch auf einen Balkon, diese wurden mit der Drehleiter in wenigen Minuten gerettet. Diese Szenarien wurde von der FF Breitenfurt, FF Perchtoldsdorf und FF Kaltenleutgeben mit insgesamt 75 Kräften und 10 Fahrzeugen abgearbeitet. Auf Grund der guten Zusammenarbeit im Unterabschnitt konnten sämtliche gestellten Aufgaben in rascher Zeit bewältigt werden.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Kaltenleutgeben


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon