Nö: Zwei Pkw bei Unfall auf A5 bei Schrick in Graben geschleudert

GAWEINSTAL (NÖ): Am Donnerstag, 11. Jänner 2018, um 18.50 Uhr wurden die Feuerwehren Gaweinstal und Schrick zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf die A5 Höhe Schrick alarmiert. Zwei Autos waren von der Autobahn abgekommen und landeten im Straßengraben.


"Wir erreichten gemeinsam mit der FF Schrick die Unfallstelle. Zum Glück war ein vorbeikommender Rot-Kreuzwagen schon am Einsatzort und versorgte die Verletzten. Es klemmte nur die Tür eines beteiligten Fahrzeuges", schildert Johann Plach von der Feuerwehr Gaweinstal.

Innerhalb kürzester Zeit waren alle verletzten Personen durch das Rote Kreuz versorgt. Seitens der Feuerwehren wurde ein Brandschutz aufgebaut und die Unfallstelle abgesichert. Während der Bergearbeiten wurde der Verkehr auf der Überholspur an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Bergung der Fahrzeuge wurde durch die FF Schrick und Gaweinstal durchgeführt.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Gaweinstal


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon