Oö: Abgeschwächtes Sturmtief: Pkw kracht gegen umgestürzte Bäume & abgestürztes Billa-"Sackerl"

WELS / HÖRSCHING (OÖ): Das Sturmtief "Friederike" hat Donnerstagabend, 18. Jänner 2018, auch in Oberösterreich für Einsätze gesorgt. Abgeschwächt erreichte das Sturmtief Donnerstagabend auch Oberösterreich und sorgte für mehrere Einsätze.


Umgestürzte Bäume führten beispielsweise in Wels-Oberthan zu einem Verkehrsunfall.
Drei Bäume stürzten durch die starken Sturmböen auf die Innbachtal-, beziehungsweise Vogelweider Straße im Welser Stadtteil Oberthan. Ein Pkw-Lenker konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit den Bäumen. Er blieb zum Glück unverletzt. Feuerwehr und Abschleppunternehmen beseitigten die Sturmschäden sowie das Unfallfahrzeug. Die Straße war rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.


In Hörsching (Bezirk Linz-Land) mussten die Feuerwehren ein überdimensionales "Billa-Sackerl", das vor einem Supermarkt zu Werbezwecken aufgestellt war, entfernen, da dieses durch den Sturm beschädigt wurde und abzustürzen drohte.

 

Opens external link in new windowLaumat.at


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Gratis testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon