Oö: Aufräumarbeiten nach Fahrzeugüberschlag bei Ebensee

EBENSEE (OÖ): Am Freitag, dem 26. Februar 2016, wurden die Kameraden der Feuerwehr Ebensee um 06:14 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Langwieserstraße / B145 alarmiert.


Auf schneeglatter Fahrbahn kam aus unbekannter Ursache ein PKW von der Straße ab, überschlug sich und kam auf dem Dach im Straßengraben zu liegen. Die Kameraden der Feuerwehr Ebensee bargen mittels Seilwinde des RLF-A das Unfallfahrzeug. Aufgrund des einsetzenden Frühverkehrs bildete sich innerhalb kürzester Zeit ein zwei Kilometer langer Rückstau in Richtung Ebensee und Bad Ischl. Der Insasse blieb unverletzt. Die FF Ebensee stand mit RLF-A 2000, TLF und 12 Kameraden im Einsatz.


Opens external link in new windowAndy Müller


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
Jetzt kostenlos kennenlernen!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon