Oö: Bezirks-Wasserwehrübung Steyr-Land beim Kraftwerk Rosenau/Lahrndorf

GARSTEN (OÖ): Am 06.10.2018 haben sich fünf der acht Wasserwehrstützpunkte zu einer Übung beim Kraftwerk Rosenau/Lahrndorf eingefunden. Am Programm stand unter anderem eine sorgfältige Gewässererkundung der Enns im Staubereich Rosenau bis Ternberg, damit sich die Bootsbesatzungen auch bei nächtlichen Alarmierungen auf der Enns zurechtfinden und auf diverse Gefahren in diesem vorbereitet sind.


Wie essentiell diese Übungserkenntnisse sind, zeigte sich bei einem Einsatz im vergangenen Jahr. (Waldbrand in Ternberg – hier wurde die Brandbekämpfung mittels Feuerwehrboot vom Wasser durchgeführt).


Weiters wurden klassische Manöver, wie Ankern und Mann über Bord durchgeführt. Zusätzlich wurden auch zwei Übungspuppen aus Holz auf der Enns positioniert, welche es zu finden und retten galt.
Nach einer kurzen Pause stellte sich dankenswerterweise ein Mitglied der Wasserrettung Steyr im Neoprenanzung für sehr realitätsnahe Personenrettungsübungen zur Verfügung. Parallel dazu wurde nochmals das Löschen mittels Feuerwehrrettungsboot bzw. Arbeitsboot beübt.
Insgesamt nahmen ca. 30 Kameraden mit sechs Booten der Wasserwehr-Stützpunkte bei dieser Übung/Fortbildung teil.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon