Oö: Brand im Wohnzimmer in Steyregg am Ostersonntag

STEYREGG (OÖ): Am 01.04.2018 wurde die Feuerwehr Steyregg um 16.34 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Brandverdacht“ nach Pulgarn alarmiert.


An der Einsatzstelle wurden die Einsatzkräfte bereits von den Besitzern erwartet und teilten  Einsatzleiter BR Christian Breuer mit, dass es im Wohnzimmer brenne bzw. sie den Brand durch erste Löschmaßnahmen mit einem Feuerlöscher gelöscht haben.
Da jedoch eine massive Rauchentwicklung vorlagm begann umgehend ein Atemschutztrupp unter Vornahme eines HD-Rohres zur etwaigen Brandbekämpfung mit der Lageerkundung im Inneren des Gebäudes.


Nachdem die Meldung „Brand aus“ durch den Trupp gekommen war, wurde umgehend der Lüfter in Stellung gebracht um den verrauchten Bereich dementsprechend zu entrauchen.
In weiterer Folge wurde die Brandstelle im Wohnzimmer sowie die anliegenden Räume und Gebäudeteile auf weitere Wärme- und Hitzequellen untersucht.
Dass es zu keiner weiteren Brandausbreitung kam verdanken die Bewohner, welche gerade nachhause kamen als sie den Brand entdeckten, unter anderem einer großen Portion Glück und einerseits des vorhandenseins eines Feuerlöschers und andererseits ihrer sofortigen Alarmierung der Feuerwehr!
Die Feuerwehr Steyregg empfiehlt an dieser Stelle nochmals eindringlich mit einer Alarmierung der Feuerwehr nicht unnötig zu warten zumal sonst wertvolle Zeit verloren geht und es besser ist, die Feuerwehr einmal mehr als einmal wenig zur Hilfe (natürlich nur zu notwendigen und nachvollziehbaren Einsätzen) zu rufen!


Wie und warum es im besagten Fall zum Brandausbruch gekommen ist, ist uns zurzeit noch nicht bekannt und Gegenstand von Polizeilichen Ermittlungen.
Nach getaner Arbeit waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr Steyregg um 17:34 Uhr wieder einsatzbereit im Feuerwehrhaus.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Steyregg


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon