Oö: Brennender Kleintransporter und Hecke in Ansfelden

ANSFELDEN (OÖ): Vier Feuerwehren standen Dienstagabend, 6. November 2018, in Ansfelden im Einsatz, nachdem eine Hecke und ein Kleintransporter in Flammne standen.


Neben dem Kleintransporter und der Hecke wurde auch ein weiteres abgestelltes Auto schwer beschädigt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ebenso, ob zuerst die Hecke oder zuerst der Kleintransporter zu brennen begonnen haben. Der Brand konnte von den vier alarmierten Feuerwehren rasch eingedämmt und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden dürfte aufgrund der zwei schwer beschädigten Fahrzeuge aber erheblich sein. Die Traunuferstraße war rund eine dreiviertel Stunde für den Verkehr gesperrt.

 

Opens external link in new windowLaumat.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon