Oö: Ein Verletzter bei Kreuzungscrash in Wels-Innenstadt

WELS (OÖ): Einen Verletzten forderte Samstagnachmittag, den 11. Mai 2019, ein Kreuzungscrash zwischen zwei Fahrzeugen in Wels-Innenstadt.


Auf der sogenannten "Römerwall-Kreuzung" im Kreuzungsbereich der Wiener, beziehungsweise Doktor-Groß-Straße mit der Bahnhof-, Eferdinger- und Roseggerstraße, kollidierten aus bisher unbekannter Ursache zwei Fahrzeuge. Entgegen ersten Befürchtungen war zum Glück niemand im Fahrzeug eingeklemmt oder eingeschlossen.

 

Ein Verletzter wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr band ausgelaufene Betriebsmittel und verbrachte eines der Unfallfahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich.Die Unfallstelle war rund eine Stunde erschwert passierbar. Die Doktor-Groß-Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts war gesperrt.

 

Opens external link in new windowlaumat.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon