Oö: Feuerwehr findet bei Wohnhausbrand in Gramastetten zwei Leichen

GRAMASTETTEN (OÖ): Um 00:54 Uhr des 4. Jänner 2016 wurden die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Gramastetten zu einem Wohnhausbrand in den Ortsteil Koglerau alarmiert. „Bereits bei der Anfahrt war der helle Feuerschein zu sehen und beim Eintreffen stand das Haus in Vollbrand“, schilderte Einsatzleiter und Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gramastetten Dieter Reithmayr die Erstlage.


Atemschutztrupps starteten unverzüglich einen Löschangriff und begannen das Objekt nach Personen zu durchsuchen. Im Eingangsbereich wurde eine tote, männliche Person gefunden (Medienberichten zufolge weist diese eine Schusswunde auf). Ob es sich dabei um den Hausbesitzer handelt muss noch geklärt werden. Auch, wo sich die Hausbesitzerin aufhält ist noch unklar und wird zur Zeit ermittelt.

Die Löscharbeiten sind per 8 Uhr morgens noch immer im Gang, wann „Brand aus“ gegeben werden kann ist noch unklar. Reithmayr rechnet in den Vormittagsstunden. Erst dann kann das Haus von Brandursachenermittler betreten werden. Im Einsatz stehen die Freiwilligen Feuerwehren Gramastetten, Koglerau, Lassersdorf, Ottensheim, Walding und Pöstlingberg mit etwa 60 Kräften.


Update 16.00 Uhr → zweite Leiche gefunden
Laut Landeskriminalamt wurde eine 46-jährige Frau vermisst. Alle Versuche, mit der Vermissten Kontakt aufzunehmen, seien erfolglos verlaufen, hieß es. Bis Mittwochmittag war es auch nicht möglich, ins Innere des Hauses vorzudringen. Am frühen Nachmittag stießen die Ermittler auf den leblosen Körper der zweiten Person, die die Ehefrau sein könnte. „Wir wissen, dass ein Paar in dem Haus gelebt hat. Ob es sich bei dem Toten um den Besitzer bzw. um den Bewohner handelt, wissen wir noch nicht", sagte Windischhofer.
Identität und Todesursache müssen noch durch eine Obduktion geklärt werden. Ebenso weiterhin Gegenstand der Ermittlungen ist die Brandursache. Weil das Haus völlig niedergebrannt ist, wird es laut Windischhofer noch dauern, bis eine vollständige Branduntersuchung möglich ist.


Opens external link in new windowBezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung
Opens external link in new windowFotokerschi.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS KENNENLERNEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon