Oö: Florian 2017 → Abschlussgala für die stillen Helden des Alltages

OÖ / STEYR: OBERÖSTERREICH: Am 17. Mai 2017 wurde nach Linz in den Ursulinenhof geladen, um die engagierten Heldinnen und Helden aus allen 18 Bezirken von Oberösterreich vor den Vorhang zu holen und diese mit dem Florianpreis 2017 zu würdigen. Peter Röck, aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Steyr, Löschzug 5 Münichholz, wurde zum Bezirkssieger von Steyr-Stadt gekürt.


Seit mehr als 25 Jahren setzt sich Röck zum Wohle unserer Mitmenschen im Rahmen der Friedenslichtaktion ein und möchte mit seinem Engagement bedürftigen Menschen helfen. Natürlich muss hinter solch einem großartigen Vorhaben ein mehrköpfiges Team stehen, jedoch ist für die Organisation und Umsetzung besondere Sorgfalt gefragt. In den letzten 20 Jahren wurde immer darauf geachtet, in Not geratene Mitmenschen aus der Region zu unterstützen und so konnten mittlerweile in Summe ca. 80.000 Euro an Spendengeldern überreicht werden.


Im Beisein zahlreicher Ehrengäste, darunter Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, LHM a. D. Dr. Josef Pühringer, u.v.m. wurden die 18 Bezirkssiegerinnen und Bezirkssieger bekanntgegeben, vorgestellt und mit dem Ehrenpreis „Florian 2017“ gewürdigt. Jeder Nominierte durfte aus seinem Freundeskreis einige Personen zur Galaveranstaltung einladen, so wurde Kamerad Röck von einer Feuerwehrdelegation aus den Bezirken Steyr-Stadt und Steyr-Land begleitet. Von einer fachkundigen 6-köpfigen Jury wurde aus den 18 Bezirkssiegerinnen und Siegern der Landessieger gewählt.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Teste mich!


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon