Oö: Fortbildung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING (OÖ): „Tue Gutes und Sprich darüber“, mit diesen Worten eröffnete Markus Furtner, Leiter des Presseteams im Bezirks-Feuerwehrkommando Schärding das Basisseminar für Öffentlichkeitsarbeit am Samstag, 3. November 2018, im Feuerwehrhaus Stadl.


34 Feuerwehrmitglieder wurden bei diesem Halbtagesseminar über die Grundausstattung mit Computer und Digitalkamera bis zum Inhalt eines perfekten Presseberichtes mit spannenden Fotos aufgeklärt und anhand von Beispielen anschaulich gemacht.

Neben den Vorträgen der Teammitglieder über attraktiven Schaukasten, die Gestaltung einer Homepage bis zur Medienarbeit mit Presse, Funk und Fernsehen rundete der Praxisbericht von Lokalreporterin Judith Kunde der Bezirks-Rundschau Schärding das Seminar ab und spiegelte die bereits hervorragende Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Presse wieder.

„Bereits mehr als 200 Kameraden der 65 Feuerwehren des Bezirkes Schärding wurden in Form dieser Seminare das Thema Öffentlichkeitsarbeit in der Feuerwehr näher gebracht“, freut sich Abschnitts-Feuerwehrkommandant Günter Unterholzer, der in Vertretung von Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger bei der Veranstaltung anwesend war.

 

Opens external link in new windowBezirks-Feuerwehrkommando Schärding


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon