Oö: Fünf Verletzte bei Brand im Linzer Kremplhochhaus

LINZ (OÖ): Aus vorerst nicht eindeutig geklärter Ursache ist kurz nach 05.45 Uhr des 10. August 2018 am Balkon einer Wohnung im 5. Geschoß (4.OG) des „Krempl-Hochhauses“ ein Brand ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr Linz wurde auf Grund des bereits offenen Brandes über Notruf 122 alarmiert.


Es wurde ein Atemschutztrupps eingesetzt der über die Steigleitung und einem C-Rohr den Löschangriff sowie die Personensuche durchführte. Parallel wurde die Drehleiter in Stellung gebracht um ein mögliches Übergreifen des Brandes zu verhindern bzw. wurde die Taktik „Anleiterbereitschaft“ umgesetzt.Mehrere Atemschutztrupps durchsuchten und kontrollierten die Wohnungen vom 4. bis zum 8. Obergeschoß. Insgesamt wurden fünf Personen dem Rettungsdienst übergeben.

 

Opens external link in new windowFotokerschi.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon