Oö: Heimrauchmelder verhindert größeren Wohnungsbrand in Laakirchen

LAAKIRCHEN (OÖ): "Küchenbrand - Oberhuemerstraße" lautete der Alarmtext mit dem in den frühen Nachmittagsstunden des 24. Dezember 2017 die Feuerwehr der Stadt Laakirchen in den Einsatz geschickt wurde.


In einer Küchenzeile war ein Kleinbrand ausgebrochen, der in kürzester Zeit die gesamte Wohnung verrauchte. Dem glücklichen Umstand, dass ein Heimrauchmelder installiert war, ist es zu verdanken, dass Nachbarn auf den Entstehungsbrand sofort aufmerksam wurden und die Einsatzkräfte alarmierten.
Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür und konnte in kurzer Zeit "Brand aus" geben. Mittels Hochleistungslüfter wurde die Wohnung wieder rauchfrei gemacht. Der Schaden ist gering, verletzt wurde niemand.


Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Laakirchen


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Gratis testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon