Oö: Jugendwandertag des Bezirkes Urfahr-Umgebung 2017 mit Rekordbeteiligung

LICHTENBERG (OÖ): Mit einer Rekordbeteiligung von 636 Feuerwehr-Jugendlichen mit ihren Betreuern und Familienangehörigen wanderten beim traditionellen Bezirks-Jugendwandertag am Nationalfeiertag, 26. Oktober 2017, mit.


Dieser wurde bereits zum 40. Mal ausgetragen. Startpunkt war das Feuerwehrhaus von Lichtenberg wo Richtung Gis gewandert wurde. Bei der Labstation Schneider (Holzbauer) warteten auf die wanderbegeisterten Jugendlichen über 1600 Brötchen, die unter Leitung von Kommandant Rudolf Radler mit seinen Helfer/Innen zubereitet wurden.
Nach ausgiebiger Verköstigung wurde wieder zurück zum Feuerwehrhaus marschiert wo man die perfekte organisierte Wanderungen bei schönen Wetter ausklingen ließ.

Dankenswerterweise wurde dieser traditionelle Jugendwandertag wie schon in den vergangenen Jahren von den Raiffeisenbanken im Bezirk mit  € 1860.- unterstützt.

Das die Jugendarbeit im Bezirk Urfahr Umgebung sehr gut funktioniert zeigt die hohe Beteiligung der Jugendlichen, was besonders Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer und die Jugendverantwortlichen HAW Stefan und HAW Franz Wöckinger sehr freute.

Auch zahlreiche Ehrengäste LAbg. DIR. Josef Rathgeb, LAbg. Günter Pröller, Bgm. Daniela Durstberger und LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner, sowie die Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Christian Breuer, BR Ing. Rudolf Reiter und BR Heinz Huber, ließen es sich nehmen um bei dieser Wanderung dabei zu sein.

 

Opens external link in new windowBezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon