Oö: Kollision zwischen Lkw und Schulkleinbus → drei Verletzte

VORCHDORF (OÖ): Ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Lkw in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) forderte Freitagfrüh, 14. Juni 2019, drei Verletzte.


Der Unfall ereignete sich auf der Vorchdorfer- beziehungsweise Gmundner Straße unmittelbar nach einem Bahnübergang. "Wir sind alarmiert worden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Beim Ausfahren haben wir die Meldung erhalten, dass das eine Kollision zwischen einem Lkw und einem Schulbus ist. Vor Ort hat sich dann herausgestellt, dass der Schulbusfahrer eingeklemmt war und die zweite Person darin nicht eingeklemmt war. Wir haben die Fahrertüre herausgenommen und dann hat der Notarzt den Patienten herausgenommen und in den Hubschrauber eingeladen," schildert Michael Hieslmair, Einsatzleiter der Feuerwehr Vorchdorf.
Neben dem Abschleppdienst für den Kleinbus musste auch ein Bergeunternehmen für die Bergung des verunfallten Lastwagens angefordert werden.

 

Opens external link in new windowLaumat.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon