Oö: Leerstehendes Haus in Steyr am Silversterabend völlig ausgebrannt

STEYR (OÖ): Ein leerstehendes Haus geriet gegen 22.45 Uhr des 31. Dezember 2017 in Steyr Münnichholz in Brand. Beim Eintreffen der Löschzüge 5 (Münichholz) und 2 (Steyrdorf) der Feuerwehr Steyr stand das Haus bereits in Vollbrand.


Die Löschmannschaften konnten das Feuer nach Vornahme von vier C-Rohren erfolgreich löschen.
Das Feuer dürfte durch einen Feuerwerkskörper ausgelöst worden sein. Das Haus brannte vollständig aus und wurde nach den Löscharbeiten von der Feuerwehr Steyr abgesperrt. Die Feuerwehr Steyr war mit 37 Mann und 7 Fahrzeuge im Einsatz.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Steyr


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon