Oö: Lenkerin nach Verkehrsunfall auf Steyrer Nordspange eingeklemmt

STEYR (OÖ): Am 9. Juli 2018 Wurde der Technische Zug und der Löschzug 3 der Freiwilligen Feuerwehr Steyr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Nordspange alarmiert. Zwei Pkw waren in der Kurve vor der Enns Brücke frontal kollidiert, wobei eine Lenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war.


Nach Absprache mit dem Notarzt wurde ein Zugang zur Patientin geschaffen, um die Erstversorgung durchführen zu können. Zeitgleich wurde vom Notarzt der Rettungshubschrauber alarmiert. Die Polizei bereitete inzwischen den Landeplatz vor.
Nach Feststellung des Verletzungsbildes wurde entschieden, dass Dach zu entfernen und mittels Spinboard die Patientin aus dem Auto zu retten. Innerhalb kürzester Zeit gelang dieses Vorhaben und die Verletzte wurde aus dem Auto gerettet und dem Notarzt übergeben. Der zwischenzeitlich gelandete Notarzthubschrauber Christophorus 15 aus Ybbsitz übernahm die weitere Versorgung der Patientin.
Nach der Stabilisierung der Patientin wurde noch beim Transport zum Hubschrauber geholfen. Nach dem Start des Rettungshubschraubers konnten der Löschzug 3 und der Technische Zug wieder einrücken.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Steyr


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon