Oö: Mit 221 Einsätzen war 2017 das bisher stärkste Jahr für die Feuerwehr Stadt Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS (OÖ): Nicht nur 221 Einsätze und 18.322 Stunden, sondern auch ein Fest zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr Stadt Kirchdorf waren die Herausforderungen im vergangenen Jahr 2017.


Am 13.04.2018 begrüßte das wiedergewälte Kommando der Feuerwehr Stadt Kirchdorf unter der Führung von Kommandant HBI  Alexander Mayr zahlreiche Ehrengäste , Abordnungen der Nachbarwehren, Feuerwehrkameraden und die Jugendgruppe zur Vollversammlung im GH Rettenbacher. In seiner Rede berichtete HBI Mayr über einige fordernde Einsätze im vergangenen Jahr und Bedankte sich für die gute und professionelle Zusammenarbeit zwischen den Nachbarwehren , dem Abschnitt-u. Berirksfeuerwehrkommando der Polizei und dem Roten Kreuz Kirchdorf. Er bedankte sich auch bei HBM Wolfgang Lettmayer für die sehr gute Jugendarbeit in seiner Wehr.

Der Kommandant wies aber auch auf die schwierige Budgetlage hin und forderte die Unterstützung von Stadt , Land u. Bund um anstehende Projekte umsetzen zu können. Durch herausragende Leistungen konnten auch mehrere Kameraden befördert werden. Zum Abschluß gratulierte Kommandant Mayr  OBM  Franz Schaub zu seinem 80. Geburtstag und bedankte sich bei ihm für seine 65 Jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Stadt Kirchdorf.


Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Kirchdorf an der Krems


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon