Oö: Oberleitung der Straßenbahn bei Unfall mit Fahrerflucht in Pasching beschädigt

PASCHING (OÖ): Ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Pasching (Bezirk Linz-Land) sorgte Sonntagabend. 8. Jänner 2017, für großen Sachschaden, massive Behinderungen im Straßenbahnverkehr und einen Feuerwehreinsatz.


Ein Auto krachte auf der Kürnbergstraße in Pasching gegen eine Straßenlaterne, welche in die Oberleitung der Straßenbahn stürzte. Es kam zu einem Erdschluss, die Oberleitung ist daraufhin gerissen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Techniker der Linz AG - Strom begannen sofort mit der Sicherung der Unfallstelle sowie der Wiederherstellung der betroffenen Leitung. Die Straßenlaterne wurde stromlos gemacht und von der Feuerwehr entfernt.
Die Kürnbergstraße war während der Arbeiten an der Unfallstelle erschwert passierbar. Die Linz AG - Linien richteten einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Es kam zu erheblichen Verzögerungen.

 

Opens external link in new windowLaumat.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Teste mich!


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon