Oö: Personenrettung in Kremsmünster → Forstarbeiter von Baum getroffen

KREMSMÜNSTER (OÖ): Um 15:22 Uhr des 10. August 2018 wurde die Feuerwehr Kremsmünster von der Landeswarnzentrale Linz zu einer Personenrettung mit dem Stichwort „Forstunfall – Person unter Baum“ alarmiert.


Beim Eintreffen es Einsatzleiters war bereits das Rote Kreuz gemeinsam mit dem Notarzt-Team Kirchdorf mit der Versorgung des Arbeiters beschäftigt. Die Aufgabe der Feuerwehr lag dabei, dass die Person vom Astwerk freigeschnitten werden musste. Weiters musste zur Absicherung der Einsatz-Stelle ein bereits angeschnittener, noch stehender Baum abgesichert werden. Die Kameraden sicherten den Baum mit Hilfe der Seilwinde am Rüstlöschfahrzeug und unterstützen das Rote Kreuz bei der Rettung des Verletzten.
Mit vereinten Kräften wurde der Verletzte aus dem Wald gebracht und dem Hubschrauberteam übergeben. Während der Versorgung war die Kremsmünsterer Landesstraße gesperrt.

Opens external link in new window
Freiw. Feuerwehr Kremsmünster

Opens external link in new windowFotokerschi.at

Opens external link in new windowLaumat.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon