Oö: Raumspray sorgte für Einsatz in Wels-Vogelweide

WELS (OÖ): Ein Raumspray löste Dienstagabend, 26. Dezember 2017, indirekt einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und Energieversorgungunternehmen in Wels-Vogelweide aus.


Ein CO-Melder schlug in einer Wohnung Alarm. Der Wohnungsmieter verständigte daraufhin die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Rettung kollabierte der Mann. Die Einsatzkräfte führten sofort Messungen durch, konnten aber vorerst keine bedenklichen Werte feststellen.

Wie sich bei genauerer Kontrolle gemeinsam mit einem Techniker des Energieversorgungsunternehmens herausstellte, versprühte in dem betroffenen Raum ein automatisches Raumspray in regelmäßigen Abständen einen Duft, was den Alarm ausgelöst hat. Der Mann wurde dennoch zur Kontrolle ins Klinikum Wels eingeliefert.

 

Opens external link in new windowLaumat.at

 

 


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon