Oö: Tödlicher Pkw-Anprall an Baum in Moosbach

MOOSBACH (OÖ): Nur einen Tag nach dem letzten Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Feuerwehren Moosbach, Weng im Innkreis und Mauerkirchen am Sonntag, den 18. März 2018, um 04:11 Uhr erneut zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Mauerkirchner Bundesstraße 142 zwischen Moosbach und Dietraching alarmiert.


Vor Ort wurde folgende Lage festgestellt: Ein PKW-Lenker war mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und frontal mit einem Baum kollidiert. Der Fahrer war schwerst in seinem völlig deformierten Wrack eingeklemmt und wies keine Lebenszeichen mehr auf. Das soeben eingetroffene Notarzt-Team konnte nur den Tod des jungen Lenkers feststellen.

Umgehend wurde der Brandschutz aufgebaut sowie die Unfallstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Aufgrund der massiven Einklemmung war der Einsatz von zwei hydraulischen Rettungsgeräten nötig um den Lenker befreien zu können. Im Anschluss an die Bergung des Toten wurde die zuständige FF Moosbach beim Aufräumen der Unfallstelle unterstützt.

Neben den drei Feuerwehren standen das Rote Kreuz mit zwei First Respondern, einem Rettungs-, einem Notarztteam sowie dem hausärztlichen Notdienst und die Polizei mit mehreren Kräften im Einsatz. Nach der Alarmierung fanden sich 32 Mitglieder im Feuerwehrhaus Mauerkirchen ein. Der Einsatz konnte für die FF Mauerkirchen um 06:47 Uhr beendet werden.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Mauerkirchen


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon