Oö: Topzeit von 28,70 Sekunden im Löschangriff beim Oö. Landesbewerb 2017 in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN (OÖ): Am 7. und 8. Juli 2017 war Mauerkirchen im Bezirk Braunau das Herz des oberösterreichischen Feuerwehrbewerbswesens. Tausende Feuerwehrmitglieder pilgerten ins Innviertel, um sich dort der Herausforderung des Feuerwehrleistungsabzeichens in Bronze / Silber oder dem Feuerwehrjugendleistungsabzeichens in Bronze / Silber zu stellen.


Der Landes-Feuerwehrleistungsbewerb sowie der gleichzeitig stattfindende Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb stellen jedes Jahr den Bewerbshöhepunkt im Bundesland dar, wenngleich dieses Jahr klarerweise auch die in Villach in Kärnten stattfindenden internationalen Feuerwehrleistungsbewerbe (Aktiv, Jugend, Sport) nochmals ein Top-Event sein werden, wo Oberösterreich stark vertreten sein wird.

Mauerkirchen bot den zahlreichen Bewerbsgruppen 2017 ausgezeichnete Bedingungen. Sieht man von einem kurzen Regenschauer Samstagnachmittag ab, konnte Mauerkirchen mit hervorragendem Sommerwetter punkten, wenngleich auch einige rettungsdienstliche Einsätze damit verbunden waren (Kreislaufprobleme).

Aber auch von den Austragungsorten war die Gemeinde, die vor 12 Jahren dieses Event schon einmal ausgetragen hat, ausgezeichnet, da alle Schauplätze in sehr kurzer Zeit erreichbar gewesen sind.

Das Highlight schloss Samstagabend mit der imposanten Siegerehrung.

 

Detailergebnisse und weitere Bilder:
Opens external link in new windowOö. Landes-Feuerwehrverband


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS KENNENLERNEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon