Oö: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B137

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM (OÖ): Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B137 zwischen St. Florian und Laufenbach (Gemeindegebiet Taufkirchen an der Pram) wurden die Feuerwehren Laufenbach und St. Florian am Inn am 25. Dezember 2017, um 22.01 Uhr alarmiert.


Aus noch ungeklärter Ursache prallten zwei Fahrzeuge frontal gegeneinander. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter Johannes Freund wurde festgestellt, dass eine Person in einem Wrack eingeklemmt war, die Person des zweiten Pkws wurde bereits durch das Rote Kreuz versorgt, war jedoch nicht eingeklemmt.

 

Unverzüglich begannen beide Feuerwehren mit der Personenrettung in enger Abstimmung mit der anwesenden Notärztin. Parallel dazu wurde der Brandschutz aufgebaut und eine Umleitung eingerichtet, weil die Straße zur Gänze durch das Unfallgeschehen blockiert wurde.

 

Nach intensivster Arbeit mit beiden hydraulischen Rettungsgeräten konnte die im Brust- und Beckenbereich eingeklemmte Person dem Roten Kreuz übergeben werden. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und die Fahrzeuge dem Abschleppdienst übergeben.

 

Opens external link in new windowBFKDO Schärding


Email senden


DAS DERZEITIGE TOP-FOTO
DAS DERZEITIGE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Gratis testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon