Oö: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Moosbach

MAUERKIRCHEN (OÖ): Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren Moosbach, Weng im Innkreis und Mauerkirchen von der Landeswarnzentrale Linz am Freitag, den 16. März 2018, um 1.07 Uhr alarmiert.


Kurze Zeit später rückten das Rüstlösch- sowie das Kommandofahrzeug zur Einsatzstelle auf die Mauerkirchener Bundesstraße 142 auf Höhe der Ortschaft Dietraching aus.

 

Vor Ort wurde folgende Lage festgestellt. Ein Pkw-Lenker war mit seinem Fahrzeug frontal mit einem Baum kollidiert. Der Fahrer war schwer in seinem deformierten Wrack eingeklemmt. Sofort wurde ein innerer Retter zu dem Verletzten ins Fahrzeug geschickt, der die Betreuung während der gesamten technischen Rettung übernahm.

 

Parallel dazu wurde der Brandschutz aufgebaut sowie die Unfallstelle ausgeleuchtet. Unter Einsatz zweier hydraulicher Rettungsgeräte und in enger Zusammenarbeit mit dem anwesenden Notarzt-Team konnte der Lenker nach kurzer Zeit so schonend wie möglich befreit werden.

 

Neben den drei Feuerwehren standen das Rote Kreuz mit zwei First Respondern, einem Rettungs- sowie einem Notarztteam und die Polizei mit mehreren Kräften im Einsatz. Nach der Alarmierung fanden sich 25 Mitglieder im Feuerwehrhaus ein. Der Einsatz konnte für die FF Mauerkirchen um 2.37 Uhr beendet werden.

 

Opens external link in new windowFF Mauerkirchen


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon