Oö: Verkehrsunfall mit Elektroauto in Regau

REGAU (OÖ): Kurz nach 3 Uhr Früh wurde die Freiw. Feuerwehr Regau am 12.08.2017 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Schörflinger Landesstraße, bei der Kreuzung nach Pürstling, alarmiert. Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen, gegen eine Gartenmauer geprallt und anschließend quer zur Fahrbahn zum Stehen gekommen.


Die Feuerwehrkräfte führten die Aufräumarbeiten durch und reinigten die Fahrbahn von herumliegenden Teilen. Die Besonderheit bei diesem Einsatz war, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um ein Elektroauto gehandelt hat. Die vorliegenden Informationen zur Bergung dieser Fahrzeuge sind zur Zeit noch sehr dürftig. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt, so dass der Druck einer Menschenrettung nicht gegeben war und unter Mitwirkung des Lenkers die aufgetretenen technischen Fragen geklärt werden konnten. Zumindest über die Spannungsfreiheit des Fahrzeuges. Dieser Einsatz hat auf jeden Fall gezeigt, dass die Feuerwehren hier rasch noch mehr und vor allem detaillierte Informationen für den Umgang bei Unfällen mit Elektroautos benötigen, um sich selber keiner Gefahr auszusetzen.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Regau


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Teste mich!


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon